Yachtclub Hansa Harburg e.V.

img
Wie jedes Jahr ist wieder das Hafen-Café im Yachtclub Hansa Harburg geöffnet – diesmal im neuen Vereinshaus. Von der Terrasse aus hat man einen schönen Blick auf die Hafenschleuse.

Es wird auch eine Ponton-Seilfähre über die Östliche Binnengraft geben, mit der sich – vor allem Kinder – von einem zum anderen Ufer ziehen können.

Außerdem können kleine Rundfahrtschiffe und Shuttle-Boote am Anleger festmachen.

Im Hafen des Yachtclubs bietet die Wasserschutzpolizei noch die Möglichkeit an z.B. den Aussenborder gravieren und registrieren zu lassen. Für diesen Zweck wird ein Liegeplatz freigehalten. So können Bootsführer die Gravur direkt an Bord vornehmen lassen.

Samstag + Sonntag

 

www.yachtclubhansaharburg.de

 

⋅ ⋅ ⋅ ⋅ ⋅
 

 

Konzeption/Gestaltung ⋅ www.H.Hartz-Designer.de ©